News

13.08.2015

Fanta Instamix - eine Produktinnovation für neugierige und verspielte Jugendliche

Brüttisellen, 13. August 2015 – Fanta präsentiert seine neueste Produktinnovation. Zum ersten Mal kann aus Fanta Orange ein Erfrischungsgetränk mit neuem Geschmack und Farbe kreiert werden. Es reicht aus, den flüssigen Inhalt des beigefügten Beutels in den Flaschenhals einer 500 ml Fanta Orange zu giessen und schon verändert sich Geschmack und Farbe des Getränks. Diese Innovation ist ab kommender Woche im Schweizer Detailhandel und ausgewählten Gastronomiebetrieben erhältlich.

Fanta ist eine der führenden Erfrischungsgetränkemarken im umfassenden Produktsortiments von „The Coca-Cola Company“. Coca-Cola ist bestrebt mit Innovationen neue Wege zu gehen, um die Konsumenten zu erfrischen. Deshalb lanciert Coca-Cola kontinuierlich neue Getränke, entwickelt bestehende Rezepturen weiter und sorgt mit neuen Verfahren dafür, ihre Produkte stets zu verbessern um damit den Erwartungen und Wünschen der Konsumenten zu begegnen. Die neuste Innovation in der Fanta-Familie heisst Fanta Instamix. Ab sofort ist es möglich Fanta Orange unverändert zu konsumieren, oder, durch Beifügen des flüssigen Instamix-Konzentrats, ein in Farbe und Geschmack ansprechendes Erfrischungsgetränk zu kreieren; je nachdem, was vom Konsumenten oder der Konsumentin in diesem Moment als Trinkerlebnis bevorzugt wird.

Fanta Instamix ist mit dem Aroma „Cheeky Cherry“ ab kommender Woche als einer der ersten Märkte weltweit in der Schweiz erhältlich. „Fanta Instamix“ ist eine Innovation, die wir in der Schweiz testen. Nach erfolgreicher Markteinführung erwägen wir weitere Aromen zu lancieren“, sagt Matthias Schneider, Leiter Unternehmenskommunikation bei Coca-Cola Schweiz.

Das Instamix-Konzentrat „Cheeky Cherry“ enthält natürliche Aromen sowie Fruchtextrakte und kommt auf ca. 9,4 Kalorien pro Beutel von 4,1 ml. Die Flüssigkeit befindet sich in einem ansprechend gestalteten Alu-Beutel um den Flaschenhals der 500 ml PET Flasche Fanta Orange. Die Konsumenten brauchen, je nach Lust und Laune, lediglich die Flüssigkeit ins Fanta Orange zu geben, gut durchzuschütteln und schon ist die Erfrischung fertig.

***

Weitere Informationen:

Coca-Cola Schweiz GmbH
Matthias Schneider, Leiter Unternehmenskommunikation
Stationsstrasse 33
CH-8306 Brüttisellen
T : +41 44 835 94 72
E-Mail: m.schneider@coca-cola.com

Coca-Cola in der Schweiz

Seit 1936 produziert Coca-Cola für die Schweizer Konsumentinnen und Konsumenten an Ort und Stelle – in Bolligen (BE), Dietlikon/Brüttisellen (ZH) und Vals (GR) – und schafft dadurch rund 1‘000 Arbeitsplätze in der Schweiz. Rund 80% der von Coca-Cola in der Schweiz verkauften Getränke werden in der Schweiz hergestellt. 95% der zur Getränkeherstellung notwendigen Zutaten stammen von Schweizer Lieferanten.